Kultur

»Stadtplatz Volmemarkt« Meinerzhagen – Der Sieger steht fest!

»Stadtplatz Volmemarkt« Meinerzhagen – Der Sieger steht fest!

Die Entscheidung für das Gewinnerkonzept des Wettbewerbs »Stadtplatz Volmemarkt« fiel in der Preisberichtssitzung am 4. September. Der Entwurf des Büros für Städtebau und Architektur Dr. Holl mit Landschaftsarchitektin Natascha Weigand, Würzburg konnte sich gegen neun weitere BewerberInnen durchsetzen. Am 22. September wurde das Konzept dem Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt vorgelegt. Die eindeutige Empfehlung des Preisgerichts und des Ausschusses an den Rat: Der Entwurf des Büros Dr. Holl soll detailliert ausgearbeitet und realisiert werden.

In der Einwohnerversammlung am 1. Oktober hat Dr. Holl seinen Entwurf den Meinerzhagener BürgerInnen persönlich vorgestellt. Die Öffentlichkeit  und das Preisgericht lobten insbesondere die offene, atmosphärische und auch flexible Gestaltung des neuen Stadtplatzes, die viel Raum für Entfaltungsmöglichkeiten, Veranstaltungen und Aktionen bieten wird. Das Angebot von Außengastronomie auf dem Platz kombiniert mit Wasserbecken und Sitzmöglichkeiten unter Bäumen wird hier zukünftig zum Verweilen einlagen.

Lageplanweb

Die Ratssitzung zur finalen Festlegung der weiteren Vorgehensweise findet am 20. Oktober statt. Die Anregungen des Preisgerichts und der BürgerInnen zur weiteren Ausarbeitung des Entwurfs werden hier mit einfließen. Bis dahin können die Wettbewerbsergebnisse im Rathaus sowie im Quartiersbüro eingesehen werden (bitte Ferienzeiten Quartiersbüros beachten).

Der Wettbewerb wurde insgesamt mit EUR 17.000,- ausgelobt. Der erste Platz für das Büro Dr. Holl erhält als Sieger EUR 9.000,-.  Der zweite Platz geht mit EUR 5.000,- an das Büro POLA, Berlin und der dritte Platz mit EUR 3.000,- an club L94, Köln.

Die Umsetzung des Projektes für den neuen »Stadtplatz Volmemarkt« wird voraussichtlich Ende 2015/Frühjahr 2016 beginnen.

Wir werden weiter berichten!