Realisierung des Volmebands

Realisierung des Volmebands

Beiträge zum Projekt

Volme-Generationenpark nimmt Formen an

Das Volmeband soll als zentrale Achse die vier Kommunen thematisch, inhaltlich und räumlich miteinander verbinden. Die Verbesserung der Infrastruktur ist ebenso geplant wie die Schaffung attraktiver Freizeit- und Erholungsräume.

Dazu gehört der Volmetalradweg, ausgehend von der Volmequelle in Meinerzhagen bis nach Dahlerbrück in Schalksmühle. Parallel zum Radweg soll die Revitalisierung der Volme erfolgen. Zum einen werden Fauna und Flora verbessert und das Landschaftsbild aufgewertet. Zum anderen sind die Kommunen interessiert, Teilflächen für kulturelle Veranstaltungen zu nutzen und so die Attraktivität der Region zu steigern.

Volmetalradweg

Der Volmetalradweg ist ein wichtiger Teil des Radwegenetzes Südwestfalen, auch hier wird eine prioritäre Verwirklichung angestrebt. Die bisher unüberbrückbare Lücke von Schalksmühle nach Brügge kann geschlossen werden: Der Radweg wird auf das nicht mehr benötigte zweite Gleis der Bahntrasse gelegt. Der Volmetalradweg wird den Freizeitwert der Region enorm steigern.

Revitalisierung der Volme

Die Revitalisierung der Volme steht im Kontext mit dem Programm des Märkischen Kreises „Ein Kreis packt aus“. Wesentliche Maßnahmen sollen mit Mitteln, die der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie dienen, verwirklicht werden. Dazu gehören besonders die Öffnung der Volme rund um die Stadthalle in Meinerzhagen und die erste Realisierungsstufe des Konzepts Volme-Freizeit-Park Kierspe, in der mit der Öffnung und Verlegung der Volme das Flußbett renaturisiert und der ökologische Wert deutlich erhöht wird. In Schalksmühle soll die Volme aufgeweitet werden und eine ökologische Aufwertung erfahren.