Tag der offenen Tür im Archiv des Geschichtsvereins – Volmestraße 30, Schalksmühle

 

Das Archiv

Im Archiv werden zurzeit ca. 3.000 Dokumente der Orts-, Firmen- und Familiengeschichte Schalksmühles verwahrt und verwaltet. Dazu gehören auch ein umfangreiches Zeitungsarchiv, Kartenmaterial und Jubiläumsschriften. Außerdem verfügt das Archiv über umfangreiche Sammlungen alter Handwerksgeräte und Gebrauchsgegenstände, z. B. Haushalts-Emaille. Die Bibliothek umfasst über 1.600 Bände.

Das Bildarchiv wird computerunterstützt verwaltet und umfasst inzwischen ca. 3.500 Fotos. Aus dem Bestand stammt auch ein großer Teil der Bilder in dem seit Jahren von den Stadtwerken Lüdenscheid heraus gegebenen und von einem Vereinsmitglied  gestalteten Kalender “Schalksmühler Erinnerungen”.

Die Archivgruppe verfasst auch heimatgeschichtlich interessante Schriften. So sind u. a. inzwischen 4 Bildbände mit alten und neuen Ansichten von Schalksmühle und entsprechenden Erläuterungen erschienen, die mittlerweile alle vergriffen sind.

Zur Feier der ersten urkundlichen Nennung des Namens Schalksmühle vor 600 Jahren wurde eine Broschüre „Historische Daten aus der Gemeinde Schalksmühle” herausgegeben, die sich auf eine umfangreiche Datenbank der Archivgruppe stützt.

In regelmäßigen Ausstellungen werden in einer Vitrine im Eingangsbereich des Rathauses Teile der umfangreichen Archivalien zu interessanten Themen gezeigt. Angekündigt werden die Themen jeweils in der Tagespresse.

Die Archivgruppe trifft sich wöchentlich am Donnerstagvormittag zu gemeinsamer Arbeit im Archivraum Volmestraße 30 (Feuerwehrgerätehaus).

 

Archiv
Ihre Ansprechperson
Bernardine Holthaus
bernardine.holthaus@­freenet.de
Tel. 02355 6983

Bildarchiv und Geschichtsdaten
Ihre Ansprechperson
Reiner Rutenbeck
r.rutenbeck@­t-online.de
Tel. 02355 6004