14. Serenadenabend

Zum 14. Mal lädt der Männerchor Kierspe 1899/1900 (MCK) zu einem Serenadenabend in den Rathausinnenhof ein. Der Termin: Sonntag, 24. Juni. Einlass ist um 14.30 Uhr, Beginn um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, jedoch wären die Sänger für eine kleine Spende dankbar.

Viele Chöre und Solisten sind in der Vergangenheit beim Männerchor zu Gast gewesen. Immer haben diese Chöre für ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm gesorgt. Auch durch die Atmosphäre im Rathausinnenhof konnten sich die Freunde der Chormusik wohlfühlen. In diesem Jahr wirken als Gastchöre der Valberter Frauenchor Reine Frauensache unter der Leitung des Chordirektors Christoph Ohm, das Duo Denkmalschutz mit Heinz-Georg Ackermeier und Horst Becker sowie die Gruppe Adi meets Piwi mit. Als Solist wird Dieter Waldhelm wieder Soli vortragen. Wer ihn kennt, weiß um seine kräftige und ausdrucksstarke Stimme. Die Gesamtleitung des Serenadenabends wird Musikdirektorin Sofia Wawerla übernehmen. Zu hören sein werden am 24. Juni volkstümliche, kurzweilige Liebes-, Trink- und Seemannslieder.

Der gastgebende Männerchor Kierspe 1899/1900 zählt 28 aktive Sänger und gilt derzeit als einer der aktivsten und vielseitigsten Männerchöre in der Region. Er pflegt ein breites Gesangsrepertoire vom einfachen Volkslied a capella über geistliches Liedgut, Gospels, Spirituals, Schlager, Melodien aus Opern und Operetten bis hin zu anspruchsvollem Konzertgesang mit Orchester und Solistenbegleitung.

Über viele Besucher würden sich die Kiersper Sänger freuen. Die Frauen der Aktiven werden wieder in altbekannter Qualität Kuchen und herzhafte Speisen anbieten. Auch für kühle Getränke wird gesorgt sein. Es bleibt nur die Hoffnung, dass bei dieser Freiluftveranstaltung das Wetter mitspielt.