Kölsch singe, drinke, levve

Schon fast Tradition -  Kölscher Mitsingabend im Kulturbahnhof. 

Die  Kölner Musiker machen unter dem Motto: „Kölsch singe, drinke, levve“  bereits zum vierten Mal Station im Kulturbahnhof in Halver. 

Viele verbinden mit kölschen Liedern nur Karnevals- und Stimmungslieder. Doch weit gefehlt. Von Willi Ostermann und Jupp Schmitz bis Bläck Fööss, Brings, Cat Ballou und Kasalla -  die Tradition der kölschen Lieder ist lang und umfangreich und erweitert sich von Jahr zu Jahr stetig.

Bei diesem Mitsingabend (Texthefte werden verteilt) werden gemeinsam alte Liederschätze gehoben und neue, aktuelle kölsche Lieder angestimmt.  

Die „Kölsch singe, drinke, levve“ Musiker sind in der Regel mit ihren Mitsingabenden in Kölner Brauhäusern unterwegs, doch gerne überschreiten sie die Grenzen der Domstadt und kehren im Kulturbanhof Halver ein.