Mörderstund ist ungesund

Inhalt:

Der Freiherr von Putzstein hat zusammen mit seiner Lebensgefährtin, der Psychologin Dr. Franziska Kümmersbrück, sein Schloss in ein Sanatorium für Patienten mit multipler Persönlichkeitsstörung umgewandelt. Dies läuft recht ordentlich, große Sprünge sind aber nicht drin, weil die Exfrau des Freiherrn ihnen mit ihren maßlosen Ansprüchen das Geld aus der Tasche zieht. Um noch mehr Geld herauszupressen, hat die Freifrau von Putzstein nun sogar eine Unternehmensberaterin engagiert und will Personal und Patienten hinauswerfen und das Sanatorium in ein Luxushotel umwandeln. Da es dem Freiherrn nun reicht, greift er zu radikalen Methoden um „das Problem“ zu lösen: Er heuert einen Auftragskiller, Codename „der Gärtner“, an. Aber weil seine Exfrau ebenfalls einen Gärtner engagiert hat – wenn auch aus ganz anderen Gründen – verlieren nicht nur die Bewohner des Schlosses und die Patienten, sondern auch Kommissarin Klara Fall und ihre Assistentin Mechthild Witzig bald den Überblick …