Briefe von Felix

Der Kuschelhase Felix kommt ganz unfreiwillig zu seinen Reiseabenteuern. Er geht seiner Freundin Sophie am Ende der Ferien auf dem Flughafen verloren und nicht einmal Papa, der doch sonst alle Probleme lösen kann, gelingt es, Felix wieder aufzutreiben. Das ist ein trauriges Ferienende für Sophie. Um so mehr freut sie sich, als sie eines Tages von der Schule nach Hause kommt und ein Brief aus London auf sie wartet – aber dort kennt sie doch gar niemanden. Der Absender ist kein geringerer als der verloren geglaubte Hase Felix. Aber London ist erst der Anfang seiner Abenteuer-Tour. Felix reist munter weiter: Aus Paris, Rom, Ägypten, ja sogar aus Amerika trudelt Post ein. Natürlich berichtet er Sophie ausführlich über seine neuen Entdeckungen und aufregenden Erlebnisse.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Leselust-Festivals 2018 statt!

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie vom Rotary Club Meinerzhagen.