Ökumenischer Themenabend in Halver

Die "Freien Evangelischen Gemeinden Halver und Bever", die "Katholische Kirchengemeinde Christus König" und die "Evangelische Kirche Halver" laden zu ökumenischen Vortrags- und Gesprächsabenden anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums ein.

Am dritten Abend geht es um das Thema "Kein Platz für Gott?"
Christlicher Glaube und die Thesen der neuen Atheisten

Gestaltet wird der Abend vom Gastreferenten Dr. Jürgen Spieß, der ein deutscher Althistoriker, Autor und Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft ist. Spieß studierte in Gießen und München Geschichte. Er wurde unter Hermann Bengtson in Alter Geschichte zum Dr. phil. promoviert.
In den Jahren 1984 bis 1999 war Jürgen Spieß Generalsekretär der Studentenmission in Deutschland (SMD). Anschließend übernahm er die Leitung des mit der SMD verbundenen Instituts für Glaube und Wissenschaft. Im Laufe der Zeit veröffentlichte er zahlreiche Werke zum christlichen Glauben sowie zum Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Glauben.