Einmal quer durch die USA

 

Wie erlebt man am besten ein klassisches Roadmovie? Ganz einfach, man schnappt sich einen Leihwagen und fährt damit in den Vereinigten Staaten von Motel zu Motel und erlebt dabei aufregende Städte und faszinierende Landschaften. Reisejournalist Michael Moll aus Essen wagte dieses Abenteuer mit seiner Frau. Nach ihrer Ankunft mit der Queen Mary 2 erlebten sie den 15. Jahrestag von 9/11 in New York und reisten von der Ostküste zur Westküste. Sie machten Station in Chicago, Los Angeles, San Francisco und Las Vegas. Außerdem ließen sie es sich nicht nehmen, die Rocky Mountains und die zahlreichen Nationalparks in Utah zu besichtigen, sowie sich in Roswell auf Spurensuche nach außerirdischem Leben zu begegnen. Mit Florida und einem Besuch vor dem Weißen Haus in Washington D.C. beendeten sie ihren Rundtrip durch die USA und nehmen Sie nun auf einer Bilder- und Videoreise mit, um Ihnen ihre Erlebnisse humorvoll und interessant zu präsentieren.

Dozent: Michael Moll

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich