Franziska Dannheim

Der Titel ist Programm und schlicht  überzeugend:

Eine Stimme und ein Piano präsentieren eine Oper auf légère Art.  Gioachino Rossinis Meisterwerk war als Karnevalsoper in  Auftrag gegeben und bietet ein absolutes Feuerwerk an Melodien  rund um die  amüsant intriganten Pläne des Barbiers  Figaro.

Die Essener Sopranistin Franziska Dannheim singt und spielt sich  hierbei durch ein komplettes Werk. Der große Pomp ist gestrichen,  erfrischend unverkrampft werden geschichtliche und musika-  lische Zusammenhänge mit amüsantem Klatsch und Tratsch  kombiniert. Die Pianistin Jeong-Min Kim begleitet mit virtuosem  Spiel und musikalischem Feingefühl die humorvolle Reise durch  die Partitur und lässt dabei in keiner Sekunde einen Orchester-  klang vermissen.

Das Programm ist eine gelungene Mischung aus klangschöner  Musik, informativem Wissen und heiterem  Amüsement.

 

  • Franziska Dannheim: Gesang, Moderation, Idee & Konzept
  • Jeong-Min Kim: Klavier