Natur

Herbst ist Wanderzeit – Erleben Sie unsere (Wander-)Region

Herbst ist Wanderzeit – Erleben Sie unsere (Wander-)Region

Kennen Sie eigentlich unsere schönen Wanderwege in der Region Oben an der Volme?

Zahlreiche Rundwanderwege und Etappentouren führen die Wanderer über Felder und Wiesen, durch Wälder, entlang von Talsperren und durch viele kleine Siedlungen!

070518_Wanderparkplatz_Quellental_Meinerzhagen_Valbert (1)_klein

Foto: Der Wanderparkplatz Quellental in Meinerzhagen-Valbert

Zusammen mit dem Märkischen Kreis wurden nun einige Rundwanderungen, auch in bzw. von unseren vier Volme-Kommunen, in einem tollen und praktischen Wanderbuch zusammengefasst. Die Wanderbücher erhalten Sie in den Rathäusern der Kommunen. Wer es lieber klein und praktisch mag, für den gibt es auch je Wanderroute einen kleinen, praktischen Wegeflyer für unterwegs.
Vor Ort wurden jeweils informationsreiche Wandertafeln installiert, so dass der Wanderer sich auch im Vorfeld einen guten Überblick über den Weg und das weitere Wanderwegenetz machen kann.

Die ausgesuchten Wanderrouten sind zudem auch online auffindbar:

Meinerzhagen

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Meinerzhagen-Vom-Wasser-haben-wir-s-gelernt-Rundweg-am-Sauerland-Hoehenflug

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Meinerzhagen-Valbert-Hoehweg-Westebbe-Quellental-Valbert

Kierspe

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Kierspe-Familienspass-im-Wienhagen

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Kierspe-Roensahl-Rundwanderung-entlang-der-Wipper-und-Lingesetalsperre

Halver

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Halver-Rundweg-Herpinetal-A1

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Halver-Durch-die-wilde-Ennepe-A2

Schalksmühle

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Schalksmuehle-Familienwanderung-im-oberen-Nahmertal

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Schalksmuehle-Natur-Kulturwanderung

Also nichts wie los und raus in die Natur. Entdecken Sie diese und viele weitere tolle Wege!

Tipp: Die Wanderkarte “Oberes Volmetal” mit allen markierten Wegen gibt es bei den vier Volme-Kommunen käuflich zu erwerben!

Foto: Ralf Thebrath / Oben an der Volme

Weiterlesen
Kultur

Villa Wippermann – Da-Vinci-Ausstellung

Villa Wippermann – Da-Vinci-Ausstellung

Sonderausstellung in der Villa Wippermann:
Leonardo da Vincis Maschinen

vom 25. August bis 25. November 2018

Die „Mona Lisa“ kennt wohl ein jeder, aber das, was Leonardo da Vinci wirklich faszinierte, ist vielen bisher verborgen geblieben: seine Erfindungen und Entwicklungen von Maschinen. Die Sonderausstellung in der Villa Wippermann, veranstaltet durch die Stadt Halver in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein der Stadt Halver präsentiert ca. 40 Großmodelle und mehr als 30 Texttafeln zum Leben und zum Umfeld des Malers, Bildhauers, Architekten, Kunst-Theoretikers, Naturforschers und Ingenieurs „Leonardo da Vinci“.

Die Maschinen

Nur noch 17 seiner Gemälde zeugen weltweit von den Fähigkeiten Leonardo da Vincis. Sein bekanntestes, ja berühmtestes Werk, hängt im Louvre von Paris. „La Gioconda“ – die Mona Lisa. Doch sah Leonardo die Malerei nicht nur als schöne Kunst –  für ihn war sie auch das ideale Werkzeug zum Erkenntnisgewinn für seine Forschungen und Wissenschaften. Er war ein Genie und seiner Zeit um Jahrhunderte voraus. Als sein eigentliches Werk gelten inzwischen die Skizzen und Studien, die er Zeit seines Lebens in zahlreichen Notizbüchern niederschrieb. Viele Erfindungen, die Leonardo in diesen so genannten Codices festhielt, waren so fortschrittlich, dass sie moderne Materialien und Technologien erfordert hätten, um sie zu realisieren.

Genie Leonardo

Dieses gelang erst fünfhundert Jahre später. In den vergangenen Jahren wurden maßstabsgetreue Modelle der Originalentwürfe Leonardo da Vincis entwickelt – und damit die Werke und die Schaffenskraft des Universalgenies der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Ausstellung zeigt eine präzise Gegenüberstellung der technischen Skizzen und den aus Holz gefertigten Groß-Modellen. Die Besucher verlieren letzte Zweifel daran, wer beispielsweise zu frühester Zeit die Visionen von einem Doppelrumpfboot, einem Kugellager oder einem Fallschirm zu Papier brachte und dürfen sich von der Funktionsfähigkeit und der Wirkungskraft der Modelle, zum größten Teil durch ausprobieren, selbst überzeugen.

Die Ausstellung Leonardo da Vincis Maschinen (Frankfurter Straße 45, 58553 Halver) wird Di.-Do. 12-17 Uhr und Fr.-So. 11-18 Uhr geöffnet sein.

Die Eintrittspreise pro Person betragen für Erwachsene EUR 6,50, Ermäßigt (Schüler ab 16 Jahren, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Erwachsene mit Kindern bis 15 Jahren einschließlich, Gruppen ab 10 Personen) EUR 5,50, Schüler (Kinder bis 15 Jahren einschließlich, Schüler im Klassen-, Vereins- oder Gruppenverband) EUR 2,50. Das dritte Kind innerhalb einer Familie hat freien Eintritt.

Infos und Reservierung von Sonderführungen unter www.leonardo-ausstellung.de  und info@leonardo-ausstellung.de oder Tel.: 0176-43 97 33 01 (ab 25.8.2018)

flyer_leonardo_halver_-1 flyer_leonardo_halver_-2

Weiterlesen
Kultur

Freizeitvielfalt an der Volme – Der neue & kommunenübergreifende Freizeitflyer

Freizeitvielfalt an der Volme – Der neue & kommunenübergreifende Freizeitflyer

Was? Das gibt es auch hier? Der neue Freizeitflyer “Freizeit (oben) an der Volme” ist ab sofort in allen Rathäusern der beteiligten Kommunen (Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle) zu bekommen. Aufgeteilt in 4 unterschiedliche Kategorien bietet der Infoflyer einen Überblick und eine Übersicht über die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten und -einrichtungen in unserer Region. Ein (Übersichts-)Flyer nicht nur für Auswärtige, sondern auch für alle Einheimischen, die die (Freizeit-)Vielfalt unserer Region kennen lernen und entdecken wollen.

Freizeit (oben) an der Volme

Freizeit (oben) an der Volme

Freizeit (oben) an der Volme

Weiterlesen
Leben

Wanderung “Oben an der Volme” – Kulinarisches Spezial – 07. Oktober 2018

Wanderung “Oben an der Volme” – Kulinarisches Spezial – 07. Oktober 2018

Am 07. Oktober 2018 findet wieder die alljährliche (Gruppen-)Wanderung “Oben an der Volme” statt, dieses Jahr mit einem „Spezial“ unter dem Motto “Kulinarische Wanderung“.

Die kommunenübergreifende Wanderveranstaltung (Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle) besteht dieses Jahr aus einer Nord- und einer Südroute, welche sich in der Mitte – in Halver Sticht am SGV-Heim – treffen.

Die Nordroute startet um 09:30 Uhr in Schalksmühle am Bauernhaus Wippekühl und führt die Wandergruppe über die Heesfelder Mühle und Halver Ehringhausen nach Halver Sticht. Alternative Zustiege in die Wanderung sind somit auch an der Heesfelder Mühle und in Halver Ehringhausen am Biohof Wolf möglich.

Die Südroute startet um 09:30 Uhr in Meinerzhagen bei Krugmann Markenspirituosen und führt die Wandergruppe über die Kierspe ZOB und Berkenbaum nach Halver Sticht. Alternative Zustiege in die Wanderung sind somit auch am Kiersper Bahnhof und am Haus Berkenbaum  möglich.

Als besonderes Highlight warten an zwei Wegestationen Stände von gastronomischen Produzenten, Anbietern und Betrieben aus unserer Region, die die Wanderer zu einem kleinen Probierhäppchen einladen. Hierfür bekommt jeder Teilnehmer entsprechende Wertchips ausgehändigt, welche an den jeweiligen Ständen dann einzulösen sind.

Gastronomische Teilnehmer der Nordroute sind:
Bäumers Brotladen, Hof Huxhardt, Genussmühle Halver, Biohof Wolf, Jacques’ Weindepot, Biohof Wolf, Krugmann Markenspirituosen und Vivis Suppenzauber.

Gastronomische Teilnehmer der Südroute sind:
Krugmann Markenspirituosen, Rönsahler Brauerei, Heimatverein Kierspe, Jacques’ Wein-Depot, Hof Huxhardt, Bäumers Brotladen, Haus Berkenbaum.

Angekommen in Halver-Sticht am SGV-Heim wartet ein gemütliches Beisammensein bei umfangreicher Bewirtung und (erfrischenden) Getränken auf alle Teilnehmer.

Für den (Rück-)Transport besteht nach Anmeldung die Möglichkeit der entgeltlichen Nutzung der Bürgerbusse.
Anmeldung hierzu unter freizeit@oben-an-der-volme.de oder per Tel. 02354/77138.

Wichtig: Eine wetterbedingte Absage der Veranstaltung ist bis zum 29.09.2018 möglich und wird entsprechend über die Presse und die öffentlichen „Oben-an-der-Volme-Kanäle“ kommuniziert.

Trotz sorgfältiger Planung kann es (bei großer Resonanz in der Bevölkerung) dazu kommen, dass die Häppchen nicht für alle Teilnehmer ausreichen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis, da die Wanderung weiterhin ohne verpflichtende Anmeldung durchgeführt werden soll.

Hier finden Sie die Wanderung bei Facebook.

Weitere Informationen und den genauen Streckenverlauf finden Sie hier:

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Kulinarische-Wanderung-Oben-an-der-Volme-Nordroute-07.-Oktober-2018

https://www.sauerland.com/Media/Touren/Kulinarische-Wanderung-Oben-an-der-Volme-Suedroute-07.-Oktober-2018

Die Infoflyer zur Wanderung erhalten Sie unter anderem in den Rathäusern der teilnehmenden Kommunen.

Flyer Wandertag Oben an der Volme 2018

Flyer Wandertag Oben an der Volme 2018

 

Weiterlesen
Natur

Rangerwanderung am 13. Juli zum Entspannen in der Natur

Rangerwanderung am 13. Juli zum Entspannen in der Natur

Jubiläums-Rangerwanderung zum Entspannen in der Natur am 13. Juli

Mit Ranger Christoph Nolte vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW die Natur entlang des Sauerland-Höhenfluges genießen und einmal den hektischen Alltag vergessen: Das geht am 13. Juli auf einer geführten Jubiläums-Rangerwanderungen des Sauerland-Höhenflugs.

Die Tour führt viereinhalb Kilometer rund um den höchsten Berg im Ebbegebirge, die 663 Meter hoch gelegene Nordhelle. Dabei streift der Wegeverlauf einen für zahlreiche und auch seltene Tier- und Pflanzenarten wertvollen Lebensraum: Das Moor.

Auf schmalen Holzstegen durchquert die Wandergruppe die wilde und unberührte Natur des Ebbemoores. Das wildromantische Naturschutzgebiet „wilde Wiese” lässt den Wanderer dabei in eine verwunschene Welt, voller faszinierender Besonderheiten am Wegesrand abtauchen, die zusammen mit dem Ranger erkundet werden. Über einen naturbelassenen Pfad wird abschließend die Nordhelle erreicht, wo neben dem Panoramablick vom Robert-Kolb-Turm auch noch die Möglichkeit der Einkehr besteht.

Die etwa zweistündige – auch für Wanderanfänger geeignete – Wanderung beginnt um 10 Uhr auf dem Parkplatz Nordhelle (P5) an der L707. Von hier geht es hinauf zur Nordhelle mit dem 18 Meter hohen Robert-Kolb-Turm, von der die Teilnehmer eine tolle Aussicht genießen können. Über den Sauerland-Höhenflug und den Wanderweg A2 verläuft der Rundweg weiter an den Ebbemooren vorbei und zurück zur Nordhelle. Die Wanderung ist für Kinder und Jugendliche kostenlos, Erwachsene zahlen fünf Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Näheres unter www.sauerland-hoehenflug.de

Ansprechpartner:

Naturpark Sauerland-Rothaargebirge c/o Sauerland-Höhenflug
Mona Mause
Johannes-Hummel-Weg 2, 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg
Tel.: 02974-9680627
mona.mause@npsr.de, www.sauerland-hoehenflug.de
Foto: “Auf Holzstegen durch unberührtes Moorgebiet” (Quelle: Sauerland-Höhenflug)

Weiterlesen
Kultur

Open-Air-Kino Schalksmühle

Open-Air-Kino Schalksmühle

Open-Air-Kino Schalksmühle – “Sommerfest” und “Zum verwechseln ähnlich” unter freiem Himmel

Auch dieses Jahr verwandelt sich der Rathausplatz Schalksmühle in den Sommerferien an zwei Abenden in ein Freilichtkino. Das Filmvergnügen ist kostenlos. Beide Filme sind relativ aktuell aus Mitte 2017.

Das Filmriss Projektkino aus Hagen präsentiert am Freitag, 27. Juli, passend zur Jahreszeit den Film „Sommerfest”. Ein Film über das Nachhause kommen, der Protagonist beschreibt es so: „Wo anders weiß man selber wer man ist, hier wissen es die Anderen”.

Am Freitag, 17. August, zeigt die Gemeinde die französische Komödie „Zum Verwechseln ähn-lich” leicht und treffend spielt der Film mit unseren Vorurteilen auf einer Leinwand von 7 x 4 m.

Auf dem Rathausplatz werden Stühle aufgestellt. Das Mitbringen von Klappstühlen ist zudem möglich.

Der Kinoabend beginnt um 20:00 Uhr mit einem gemischten Angebot von Getränken und kuli-narischer Köstlichkeiten. Bis zum Start der jeweiligen Filmvorführung bei Eintritt der Dunkelheit haben die Besucher in angenehmer Atmosphäre bei einstimmender Hintergrundmusik ausrei-chend Gelegenheit sich zu verköstigen, Getränke zu genießen, Freunde zu treffen und Gespräche zu führen.

Der erste Abend endet gegen Mitternacht.

Und auch in diesem Jahr fährt der Nachtbus die Besucher sicher nach Hause (1,50 €) und zwar um

00:00 Uhr ab Rathausplatz Richtung Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück

00:23 Uhr ab Rathausplatz Richtung Strücken und

00:28 Uhr ab Rathausplatz Richtung Stallhaus, Spormecke, Heedfeld

Quelle/Bildrechte: Gemeinde Schalksmühle

Weiterlesen
Leben

Oben an der Volme: Gesichter gesucht!

Oben an der Volme: Gesichter gesucht!

Im Rahmen des Projekts „Fotoaufnahmen & Imagefilm Oben an der Volme“ werden Bürger und Bürgerinnen gesucht, welche als Statisten an diesen Aufnahmen mitwirken wollen. Gesucht wird Jung und Alt, Klein und Groß, Mann und Frau, die Lust haben, bei offiziellen Foto- und Videoarbeiten mit dabei zu sein und dem Ganzen „ihr Gesicht“ zu leihen. Entstehen soll dabei ein Imagefilm und entsprechende Fotoaufnahmen, welche für unterschiedliche Werbezwecke für die Region eingesetzt werden sollen.

Was erwartet die „Statisten“? Ein Sprung ins erfrischende Nass der Listertalsperre, Tiere bestaunen im Wildgehege Mesekendahl, Klettern im Kletterwald in Halver oder Wandern auf unseren schönen Wanderwegen. Kurz gesagt: alles was Spaß macht. Geplant sind die Aufnahmen an „schönen Tagen“ im Sommer / Herbst 2018. Bedeutet, dass die Statisten zeitlich etwas flexibel sein müssten und mit ca. einer Woche Vorlauf dann an den Dreharbeiten teilnehmen könnten.

Bei Interesse dürfen Sie sich die Bürgerinnen und Bürger natürlich gerne melden per Mail an freizeit@obenandervolme.de oder per. Tel. 02354/77-138.

Weiterlesen
Kultur

Livestream “Crosswind – Young Irish Music im Bauernhaus Wippekühl “

Livestream “Crosswind – Young Irish Music im Bauernhaus Wippekühl	“

Am Freitag, 08.06.2018, wird es, nach der ersten erfolgreichen Live-Schaltung beim zweiten Halveraner Varieté zu Beginn dieses Jahres, eine zweite kurze Live-Übertragung einer Kulturveranstaltung im „Oben an der Volme-Gebiet“ geben. Es handelt sich hierbei um das Konzert „Crosswind – Young Irish Music“ im Bauernhaus Wippekühl, in Schalksmühle, welches ausverkauft ist. Hier sollen die Anfangsminuten des Konzerts live ins Netz, über Facebook, gestreamt werden.

Starten wird die Live-Übertragung zu Beginn des Konzerts am 08.06.2018 gegen 20:00 Uhr auf der „Oben an der Volme-Facebook-Seite“ (https://www.facebook.com/oadv.de/ oder Suchfeld: Oben an der Volme).

Leider kann bei der Live-Übertragung nicht auf ein bestehendes (WLAN-)Netzwerk zurückgegriffen werden, so dass ein Stream über das mobile Datennetz angestrebt wird. Sollte eine Live-Schaltung, aufgrund schlechter Datenübertragung hierbei nicht funktionieren, so wird der Stream zeitversetzt hochgeladen.

Die Live-Übertragung soll (zumindest kurz) diejenigen „entschädigen“, die an dem ausverkauften Konzert nicht teilnehmen können und auch wieder andere (und auch jüngere) Bürger und Bürgerinnen aus unserer Region für die lokalen Kulturveranstaltungen begeistern.

Weiterlesen
Leben

Gastgebertreffen – Oben an der Volme am 16.04.2018

Gastgebertreffen – Oben an der Volme am 16.04.2018

Es tut sich was an der Volme!  

Gemeinsam mit den Betreibern der Ferienwohnungen/-häuser, Hotels und Pensionen der Region möchten wir „Oben an der Volme“ (touristisch) weiterentwickeln.

Daher sind die Gastgeber der Region „Oben an der Volme“  zu einem Gastgebertreffen unter dem Motto „Qualitätsoffensive“ herzlichst eingeladen.
Netzwerken, austauschen und Infos rund um Onlinebuchbarkeit, Zertifizierungen, Marketing, Preisgestaltung, Bewertungssysteme und Weiterbildung bekommen.

Wann? 16.04.2018, 16:00 Uhr
Wo? Haus Berkenbaum, Berkenbaum 1, 58566 Kierspe

Gemeinsames Handeln bedeutet gemeinsamer Erfolg -  für jeden Einzelnen.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wird gesorgt sein.

Anmeldungen bis zum 09.04.2017, telefonisch unter der 02354/77138 oder per Mail an freizeit@oadv.de.

Weiterlesen
Natur

Die VolmeSchätze – Ihre Stimme zählt!

Die VolmeSchätze – Ihre Stimme zählt!


Das Wanderprojekt für Oben an der Volme

Was sind die VolmeSchätze?
Erleben Sie „Oben an der Volme“ ganz nach Ihrem Geschmack! Wir stellen Ihnen 15 Themenvorschläge vor, Sie stimmen ab. Bis zu 10 Stimmen können Sie für die Themen abgeben, aber dies nur einmal. Die beliebtesten 10 Themen werden in Kombination mit einem Rundwanderweg erlebbar gemacht. Ein kurzweiliges Wandererlebnis für Jung und Alt, für Groß und Klein und das alles (fast) vor Ihrer Haustür.

Die Abstimmung ist beendet. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme.


Die Durchführung des Projekts versteht sich vorbehaltlich der Zustimmung bzw. Projektbewilligung durch die LAG, sowie der Bewilligung der entsprechenden Fördergelder.

Weiterlesen