Leben

Oben an der Volme: Gesichter gesucht!

Oben an der Volme: Gesichter gesucht!

Im Rahmen des Projekts „Fotoaufnahmen & Imagefilm Oben an der Volme“ werden Bürger und Bürgerinnen gesucht, welche als Statisten an diesen Aufnahmen mitwirken wollen. Gesucht wird Jung und Alt, Klein und Groß, Mann und Frau, die Lust haben, bei offiziellen Foto- und Videoarbeiten mit dabei zu sein und dem Ganzen „ihr Gesicht“ zu leihen. Entstehen soll dabei ein Imagefilm und entsprechende Fotoaufnahmen, welche für unterschiedliche Werbezwecke für die Region eingesetzt werden sollen.

Was erwartet die „Statisten“? Ein Sprung ins erfrischende Nass der Listertalsperre, Tiere bestaunen im Wildgehege Mesekendahl, Klettern im Kletterwald in Halver oder Wandern auf unseren schönen Wanderwegen. Kurz gesagt: alles was Spaß macht. Geplant sind die Aufnahmen an „schönen Tagen“ im Sommer / Herbst 2018. Bedeutet, dass die Statisten zeitlich etwas flexibel sein müssten und mit ca. einer Woche Vorlauf dann an den Dreharbeiten teilnehmen könnten.

Bei Interesse dürfen Sie sich die Bürgerinnen und Bürger natürlich gerne melden per Mail an freizeit@obenandervolme.de oder per. Tel. 02354/77-138.

Weiterlesen
Kultur

Livestream “Crosswind – Young Irish Music im Bauernhaus Wippekühl “

Livestream “Crosswind – Young Irish Music im Bauernhaus Wippekühl	“

Am Freitag, 08.06.2018, wird es, nach der ersten erfolgreichen Live-Schaltung beim zweiten Halveraner Varieté zu Beginn dieses Jahres, eine zweite kurze Live-Übertragung einer Kulturveranstaltung im „Oben an der Volme-Gebiet“ geben. Es handelt sich hierbei um das Konzert „Crosswind – Young Irish Music“ im Bauernhaus Wippekühl, in Schalksmühle, welches ausverkauft ist. Hier sollen die Anfangsminuten des Konzerts live ins Netz, über Facebook, gestreamt werden.

Starten wird die Live-Übertragung zu Beginn des Konzerts am 08.06.2018 gegen 20:00 Uhr auf der „Oben an der Volme-Facebook-Seite“ (https://www.facebook.com/oadv.de/ oder Suchfeld: Oben an der Volme).

Leider kann bei der Live-Übertragung nicht auf ein bestehendes (WLAN-)Netzwerk zurückgegriffen werden, so dass ein Stream über das mobile Datennetz angestrebt wird. Sollte eine Live-Schaltung, aufgrund schlechter Datenübertragung hierbei nicht funktionieren, so wird der Stream zeitversetzt hochgeladen.

Die Live-Übertragung soll (zumindest kurz) diejenigen „entschädigen“, die an dem ausverkauften Konzert nicht teilnehmen können und auch wieder andere (und auch jüngere) Bürger und Bürgerinnen aus unserer Region für die lokalen Kulturveranstaltungen begeistern.

Weiterlesen